11. Tiroler Allergietagung, 9. April 2016

„Zeit - Fragen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es wäre ein wenig einfältig, stolz zu sein auf die Vielzahl blendender Vorträge und renommierter RednerInnen im Lauf der bisherigen zehn Tiroler Allergietagungen. Schließlich sind sie nicht mein Verdienst. Aber freuen darf man sich, und auf 2016 ganz besonders: Ich getraue mich, Ihnen schon jetzt zu versprechen, dass etliche  Highlights auf Sie warten. Und wer angesichts von Namen wie Edzard Ernst oder Ulrich Wahn zu Hause bleibt, ist selber schuld.
Bleibt mir nur noch, mich ganz herzlich zu bedanken für die fortwährende und bedingungslose finanzielle Unterstützung durch ThermoFisher, Meda und ALK (zur Abwechslung einmal in alphabetisch umgekehrter Reihenfolge), die großartige Organisation durch Astrid Kretschmer und die Hilfe meiner Frau und des Teams der Allergieambulanz der Innsbrucker Haut-Klinik, die jetzt übrigens um den Zusatz „Allergologie“ bereichert wurde.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen im April!

Ihr / Euer Norbert Reider